Logo_neu 2011-05-08_B52 IMG_0660 2011-07-08_B33 2011-03-26_B178
2011-08-04_B07 Ortschaft
[Musikmädels] [Ausflüge]
  • 2011

    8. Musikmädelsausflug Sa. 11. Juni 2011

    Nach (viel zu) langer Unterbrechung fand am 11.06.2011 endlich wieder ein Musikmädelsausflug statt. Dieses Mal bekamen wir Verstärkung und machten einen Gemeinschaftsausflug mit den Willerazhofener Musikerinnen.

    Nach dem Motto „Musikmädelsausflug trifft Hennenausflug“ machten wir uns auf den Weg zum Allgäuer Musikfest nach Oberstaufen. Dort sollte der Weltrekord der größten Frauenblaskapelle, den wir mit 1337 Musikerinnen aufgestellt hatten und die Schweizer uns geklaut hatten (1346 Musikerinnen), erneut getoppt werden.

    2011 Musikmädels_B1Mit unserem Sonnenschein, Busfahrerin Evi, am Lenkrad konnte auch der anhaltende Regen unserer guten Laune nichts anhaben und so fuhren wir pünktlich um 13.30 Uhr in Ziegelbach los. Vollgepackt mit tollen Sachen, die das Leben schöner machen (Radler, Sekt und alkoholfreie Getränke) ging es dann hinein ins Musikfest-Feeling. Als Frau des Ex-Vorstands hat es sich Gina nicht nehmen lassen, zwei Kartons vom besten Sekt, nämlich vom Frei-Sekt, mitzubringen. Nach einem kurzen (und ruckartigen) Halt in Eintürnen (wir hatten auch eine Eintürner Musikantin dabei), führte uns Evi in Richtung Willerazhofen zum Hennen-Aufladeplatz.

    Kurz nachdem es sich alle im trockenen Bus bequem gemacht hatten und wir die Berge in Sicht hatten, verbesserte sich das Wetter und wir konnten unsere Kaffeepause an der Argen bei Maierhöfen im Freien abhalten. Kaffee und Kuchen und das erste Kennenlern-Spiel (Musik-Memory) trugen zur guten Stimmung bei.

    Auf der weiteren Fahrt folgte dann das zweite Spiel: Bus-Karaoke. Mit Stimmungskrachern im Gepäck und dem Silbermikrofon in der Hand schmetterten die „Ausgewählten“ die Partyhits durch den Bus.
    Dank unserer Busfahrerin Evi erhaschten wir einen Parkplatz ganz in der Nähe des Zeltes und konnten uns (noch ohne Instrument) zum Spickeln ins Festzelt trauen. Dort spielte bereits das Chaos Trio und wir wurden als große Gruppe herzlich begrüßt.

    Der Weltrekordversuch startete dann überpünktlich um halb sechs und fand im Zelt statt. Bevor das Ergebnis bekannt gegeben wurde, spielte die Frauenblaskapelle die Stücke „Mein Heimatland“, „Bozner Bergsteigermarsch“  und „Böhmischer Traum“. Die Organisatoren mussten dann mitteilen, dass der Rekordversuch gescheitert ist. Nur 1238 Frauen und Mädchen haben den Weg nach 2011 Musikmädels_B2Oberstaufen gefunden.

    Dadurch ließen wir uns die Stimmung nicht verderben, schließlich halten wir den deutschen Rekord. Und so begannen die ersten „Deutscher Meister ist nur die MKZ, nur die MKZ, nur die MKZ“ zu singen.

    Nach einer ausgiebigen Sektpause am Bus genossen wir dann das Angebot im Zelt: das Chaos Trio, die Bar, das Essen und natürlich einige auch den Raucherbereich.

    Treffpunkt war immer unser toller Platz an der Bühne. Dort spielte dann auch abends die Oktoberfestband „Münchner Zwietracht“.
    Da wir auch einige Jugendliche unter 16 Jahren mitnehmen durften, war die Abfahrt auf 22.30 Uhr angesetzt. Mit deutlich weniger Gewicht (durch geschrumpften Getränkevorrat) machten wir uns also auf den Heimweg.

    Es war ein schöner Ausflug und beim Heimfahren wurden schon kräftig Pläne für viele weitere Ausflüge geschmiedet.

    Vielen Dank an die Willerazhofenerinnen und unsere einzige Eintürnerin. Es war ein wirklich schöner Tag.

  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002